Berny's Knowledgebase als Newsfeed

Hardware - und wie man sie unter Linux zum Laufen bringt

Es gibt sehr viel Hardware, die von den meisten Linux-Distributionen "Out-of-the-box" erkannt und eingerichtet wird. Um die soll es in dieser Rubrik nicht gehen. Andere Hardware braucht teilweise kleinere Kniffe, um sie unter Linux ans Laufen zu bringen. Kennt man diese, ist es meist ganz einfach. Kennt man sie nicht, bringt einen so ein Teil schnell an den Rand der Verzweiflung.

Damit möglichst viele Linux-User solche "Kniffe" möglichst einfach finden, möchte ich diese hier in loser Folge zusammentragen.

USB Mikroskopkamera (199e:8101)

Wieder mal ein Gastbeitrag von etk

etk schreibt: Ich hab' mal wieder mit einem Stück relativ exotischer Hardware gekämpft, und gewonnen!!

lsusb sagt es sei eine: The Imaging Source Europe Gmbh DFx 21BU04 Camera

Es handelt sich dabei um eine USB Mikroskopkamera mit der USB-Id 199e:8101

Auf http://www.ideasonboard.org/uvc wird die Kamera als unterstützt gelistet. Merkwürdigerweise sagt der Test auf http://www.ideasonboard.org/uvc/faq dass es kein UVC Device sei. Ist es aber offenbar trotzdem. Nur halt ein bischen anders…

Ich habe mir die aktuellen Quellen heruntergeladen und gebaut und installiert: http://git.linuxtv.org/media_build.git
Leider hat das nicht geholfen.
Im Internet wird auf einen Patch hingewiesen, der aber inzwischen in den aktuellen Quellen eingepflegt ist. Jedoch ist in diesem Patch die Device-ID: 199e:8102 Ich habe diese dann im ucv_driver.c auf 1 gesetzt und neu gebaut und installiert. Hat leider auch nicht geklappt.

Dann habe ich einen Hinweis gefunden folgendes als root zu tun:

echo "199e 8101" > /sys/bus/usb/drivers/uvcvideo/new_id

und plötzlich war alles gut!!
Womöglich waren dir vorhergehenden Schritte überflüssig?

Vielen Dank an etk für diesen Beitrag!